Unser Team

365 Tage für dich im Einsatz

Sicher möchtest du schon vor deinem ersten Besuch bei uns wissen, wer wir sind. Unser Team stellt sich vor – hier erfährst du mehr über uns, unsere Motivation und was für uns die Arbeit beim Geburtshaus Zürcher Oberland besonders macht.

Andrea Roth

Andrea Roth

Mitarbeiterin Hausdienst
Im Geburtshaus seit 2021

Angela_Sassano

Angela Sassano

Mitarbeiterin Hausdienst
Im Geburtshaus seit 2014

Ich arbeite gerne im Geburtshaus – hier kann ich selbständig arbeiten und Prioritäten setzen. Es macht mir Spass, in diesem guten Team zu arbeiten!

Angelika Behrens

Angelika Behrens

Hebamme seit 2005
Im Geburtshaus seit 2016

Nach vielen Jahren Hausgeburtsleitung arbeite ich jetzt im Geburtshaus aus Überzeugung. Ich möchte das Paar schon in der Schwangerschaft unterstützen, Kontakt zu ihrem Kind aufzunehmen und sie in ihren Fähigkeiten bestärken, dass sie der Aufgabe der Elternschaft gewachsen sind.

Ariana Santos

Ariana Santos Frontoura

KV-Auszubildende
Im Geburtshaus seit 2020

Ich finde es sehr spannend, im Geburtshaus zu arbeiten, weil ich hier immer wieder unterschiedlichen Situationen begegne und dadurch sehr viel lerne. Das Team ist sehr freundlich und effizient, was einfach super ist! Es ist bezaubernd, in einem Haus zu arbeiten, wo Leben erwacht. Ich bin sehr froh, hier zu sein und geniesse meine Lehrzeit.

Alison

Arjuscha Pelsöczy

Köchin
Im Geburtshaus seit 2018

Mit der Geburt eines meiner beiden Kinder im Jahr 2002 habe ich das Geburtshaus kennen und schätzen gelernt. Schon damals ist mir aufgefallen, wie mit viel Liebe und Sorgfalt gekocht wurde. So kehrte ich als frischgebackene Mama gestärkt in meinen Alltag zurück.

Jetzt bekoche ich selbst junge Familien im Geburtshaus. Dies tue ich mit viel Freude, Fantasie und Achtsamkeit. Das Geburtshaus ist für mich ein wunderbarer Ort, an dem ich meiner Leidenschaft, dem Kochen, nachgehen und andere Menschen glücklich und zufrieden machen kann.

Alison

Barbara Schlunegger

Hebamme seit 1995
Im Geburtshaus seit 2009

Es ist mir wichtig, im Geburtshaus zu arbeiten, weil hier Frauen und ihre Familie während der einmaligen Zeit von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett in einer Atmosphäre von Ruhe und Vertrauen betreuen werden.

Barbara Woodtli

Barbara Woodtli

Hebamme seit 2002
Im Geburtshaus seit 2009

Im Geburtshaus schätze ich besonders:
Die Schwangere und ihre Familie in guter Hoffnung zu begleiten.
Der Gebärenden und ihrer Familie mit meiner Kraft und meinem Wissen an diesem geborgenen Ort zur natürlichen Geburt zu verhelfen.
Dem Neugeborenen einen sicheren Übergang zu ermöglichen.
Die Eltern in ihrem Familien-Werdungs-Prozess unterstützen zu dürfen.

Alison

Béatrice Früh Peter

Hebamme seit 2016
Im Geburtshaus seit 2016

Im Geburtshaus habe ich die Möglichkeit, in einer positiven Umgebung mit einem engagierten Team das ganze Spektrum der Hebammenarbeit zu leben. Das erfüllt mich immer wieder mit Freude, Staunen und Dankbarkeit. Ich sehe in der Selbstbestimmung und in positiven Gefühlen rund um die Mutterschaft eine grosse Kraft und Potenzial, das ich gerne unterstütze.

Carla Pighi

Carla Weibel

Hebamme seit 2019
Im Geburtshaus seit 2020

Als Hebamme steht für mich immer das Paar und da vor allem Mutter und Kind im Fokus. Dabei ist es mir in der Schwangerschaft wichtig, Zeit und Raum für Fragen, Anregungen und Begleitung zu haben. Wenn eine Frau zur Geburt eintritt, darf ich mich hier ausschliesslich auf sie konzentrieren. Durch diese nahe Begleitung wächst das Vertrauen der Eltern in mich und in das Geburtsgeschehen.

Zu sehen, wie die Familie nach einer Geburt Zuhause, im Spital oder bei uns im Wochenbett zusammenwächst und sich zeitgleich erholen kann, ist für mich ein wunderschöner Abschluss der gemeinsam erlebten Zeit.

Chiara Cozzio

Chiara Cozzio

Back Office / Buchhaltung
Im Geburtshaus seit 2021

Auch im Büro und vor allem am Empfang begegne ich immer wieder den werdenden Eltern von der ersten Schwangerschaftskontrolle an bis zu dem Zeitpunkt, wenn sie als Familie das Geburtshaus verlassen. Ich finde es enorm schön, dies miterleben zu dürfen und die überglücklichen und stolzen Gesichter der Eltern zu sehen, wenn sie mit ihrem Baby nach Hause gehen.

Ich freue mich sehr, dass ich durch meine Bürotätigkeiten einen Teil des Geburtshauses sein und es unterstützen darf.

Claudia Eisenhut

Claudia Eisenhut

Köchin
Im Geburtshaus seit 2010

Schon als Kind war ich vom Kochen fasziniert und durfte am alten Holzherd meiner Grossmutter Emma *1899 einiges brutzeln. Sie war gelernte Köchin im Olivenbaum Zürich und hat meine Leidenschaft geprägt.
Durch meine eigenen 2 Geburten lernte ich die feine Geburtshausküche zu schätzen.

Ich koche die auf das Wochenbett abgestimmten Mahlzeiten mit viel Herzblut, hochwertigen Gewürzen und den wunderbaren saisonalen Bioprodukten aus der Region. Ich bin dankbar, im Geburtshaus zu arbeiten, wo die Frauen unterstützt werden, natürlich zu gebären.

Elena Riccardi

Elena Riccardi

Leiterin Hausdienst
Im Geburtshaus seit 2001

Ich durfte zwei meiner drei Mädchen und meinen Sohn hier zur Welt bringen. Es ist für mich ein ganz besonderer Ort, wo ich mit viel Herz arbeite. Schon einige Jahre geniesse ich die Atmosphäre voller Liebe und Glück.

Fabienne Eberhard

Fabienne Eberhard

Hebamme seit 2013
Im Geburtshaus seit 2015

Hebamme sein bedeutet für mich, eine ganzheitliche Betreuung der Frauen, Paare und Familien vom Beginn der Schwangerschaft bis ins Wochenbett, sie in ihren Wünschen zu unterstützen und zu bekräftigen im natürlichen Ablauf.

Im Geburtshaus geniesse ich es, Zeit für diese vollumfängliche Betreuung zu haben und immer wieder erleben zu dürfen, was die Natur alles kann, wenn man sie lässt.

Alison

Franziska Damann

Mitarbeiterin Garten
Im Geburtshaus seit 2020

Meine Leidenschaft: der Garten. So bin ich reingerutscht in diese Tätigkeit im Garten des Geburtshauses. Im Jahr 2013 durfte ich hier eine kraftvolle Geburt meiner Tochter erleben. Das Wachsen und Gedeihen, der stetige Wandel und der direkte Bodenkontakt – das fasziniert mich und erfüllt mich mit Freude.

Gabriela Sutter

Gabriela Sutter

Mitglied der Geschäftsleitung
Hebamme seit 2001
Im Geburtshaus seit 2015

Es ist mir ein grosses Anliegen, dass ich als Hebamme Geburten wissend-abwartend begleiten und mein Fachwissen gezielt dort einsetzen kann, wo es nötig ist. Das Geburtshaus bietet die nötige Ruhe und Zeit, damit ich die werdende Familie mit voller Aufmerksamkeit begleiten kann.

Alison

Georgette Bischof

Hebamme seit über 20 Jahren
Kursleiterin für Geburtsvorbereitung (D, F, E)
Im Geburtshaus von 2011 bis 2021

Ich liebe meinen Beruf und bewundere immer wieder die Einzigartigkeit und die Kraft jeder Geburt, jeder Frau, jedem Paar und jeder Familie.

Gerda Roshardt

Gerda Roshardt

Köchin
Im Geburtshaus seit 2021

Ich koche mit viel Freude im Geburtshaus, hier kann ich mit saisonalen Produkten stärkende Gerichte kochen, damit die Wochenbettfamilien wieder zu Kräften kommen. Es freut mich, mit den Familien im Kontakt zu sein, sie sind sehr dankbar für die Gerichte und schätzen das Essen sehr. Die Arbeitsatmosphäre im Geburtshausteam ist wertschätzend, fröhlich und familiär, was mir sehr gefällt.

Alison

Gisela Burri

Cranio-Sacral-Therapeutin

Termine nach Absprache:
Tel. 076 380 32 18
Mail g.burri@bluewin.ch

Iris Ebnöther

Iris Ebnöther

Köchin
Im Geburtshaus seit 2011

Ich freue mich auf alle Menschen, die ich kreativ, vollwertig und hauptsächlich vegetarisch bekochen darf. Die schöne Atmosphäre und die Begegnung mit vielen interessanten Menschen geniesse ich sehr.

Als Mutter von drei Mädchen habe ich das Geburtshaus schon durch eigene Geburten kennen und schätzen gelernt.

Isabel Brechbühler

Isabel Frei

Hebamme seit 2020
Im Geburtshaus seit 2020

Ich schätze mich sehr glücklich, ein Teil vom Geburtshaus zu sein. In einem wertschätzenden Team als Hebamme im ganzen Betreuungsbogen tätig zu sein, erfüllt mich mit grosser Zufriedenheit. Ich schätze die vielfältige Arbeit, sei es Paare durch die Schwangerschaft zu begleiten, gemeinsam das Wunder einer Geburt zu erleben oder einen bestmöglichen Start der frischen Familie zu ermöglichen.

Immer wieder beeindruckt mich die Kraft des weiblichen Körpers. Genau die lassen wir hier im Geburtshaus in einem sicheren Setting zu. Aufmerksam beobachtend und unterstützend lassen wir die Natur arbeiten. Immer wieder ein Wunder, das mich zutiefst erfüllt.

Alison

Jeannette Wälti

Hebamme seit 1990
Im Geburtshaus seit 2021

Vor elf Jahren habe ich angefangen, als freipraktizierende Hebamme im Zürcher Oberland zu arbeiten.

Da ich schon längere Zeit Rückbildungskurse im Geburtshaus leitete, war mir das Geburtshaus bekannt. Ich bin sehr glücklich, dass ich nun hier auch als Hebamme arbeite. Die individuelle und ganzheitliche Betreuung der Familien, viel Zeit und Ruhe im Wochenbett stimmen mit meinen Vorstellungen von Hebammen Arbeit überein. Die Zusammenarbeit im Team gefällt mir sehr gut. Die Atmosphäre der Wertschätzung und Akzeptanz sind mir sehr wichtig.

Alison

Jessica Gähler

Mitarbeiterin Hausdienst
Im Geburtshaus seit 2022

Das Geburtshaus ist für mich ein sehr schöner Ort um zu arbeiten, ein Ort wo das Leben beginnt und die Nestwärme sowie Geborgenheit Zuhause ist. Die Atmosphäre ist warm, herzlich und freundlich und das Arbeitsklima sehr angenehm. Damit wir den Eltern sowie ihren Babys einen möglichst angenehmen Aufenthalt bieten können, arbeitet das ganze Team Hand in Hand. Diese Zusammenarbeit motiviert mich und bewegt mich dazu stehts mein Bestes zu geben.

Karin Lietha-Kapp

Karin Lietha-Kapp

Geschäftsleiterin
Aktionärin und Verwaltungsratsmitglied
Hebamme seit 1989
Im Geburtshaus seit 2010

Ich arbeite im Geburtshaus, das einen schützenden Raum der Geborgenheit und Sicherheit für die werdende Familie schafft. Meine Stärken sind Geduld und Präsenz in schwierigen Situationen, einen klaren Kopf und eine ruhige Hand zu bewahren sowie Verantwortung zu übernehmen.

Alison

Kateryna Brändli

Mitarbeiterin Hausdienst
Im Geburtshaus seit 2016

Alison

Katharina Götze

Hebamme seit 2008
Im Geburtshaus seit 2022

Kibrti Habtemariam

Kibrti Habtemariam

Mitarbeiterin Hausdienst
Im Geburtshaus seit 2020

Mir gefällt die Arbeit, weil ich gerne im Team arbeite und die gute, offene Stimmung im Geburtshaus schätze.

Lea Gurini

Lea Gurini

Hebamme seit 2011
Im Geburtshaus seit 2018

Es ist immer wieder ein Wunder, wenn ein Kind auf die Welt kommt. Ich schätze es sehr, dass ich Eltern und ihr Baby auf diesem Weg begleiten darf.

Im Geburtshaus werden natürliche Verläufe und Individualität sehr unterstützt. Hebammen arbeiten hier nach neuesten Erkenntnissen, bilden sich laufend weiter und bringen ihren Erfahrungsschatz ein. Es ist schön, dass ich im Geburtshaus eine Familie ganzheitlich betreuen kann. Ich möchte dazu beitragen, dass die Frauen geborgen und rundum informiert durch die Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett begleitet werden.

Lisa Bammatter

Lisa Bammatter

Hebamme seit 1999
Im Geburtshaus seit 2021

An der Arbeit in Bäretswil gefällt mir besonders gut, dass der ganze Betreuungsbogen von anfangs Schwangerschaft bis zum Wochenbett angeboten wird. Hier kann ich Familien im gesamten Prozess begleiten und damit die Vielfältigkeit meines Berufes voll ausschöpfen.
Wertvoll ist, dass wir Hebammen im Geburtshaus unser Fachwissen teilen und weitergeben und uns damit optimal ergänzen.

Maria Flückiger

Maria Flückiger

Hebamme seit 2019
Im Geburtshaus seit 2020

Die ganzheitliche Begleitung von Familien während Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett ist mir sehr wichtig. Es ist schön, dass im Geburtshaus auch Familien nach einer Haus- oder Spitalgeburt willkommen sind. Ich möchte Frauen und ihre Familien dabei unterstützen, ihren eigenen Fähigkeiten zu vertrauen, damit sie gestärkt in den neuen Lebensabschnitt starten können. Bei solchen unvergesslichen Momenten im Geburtshaus dabei sein zu dürfen, ist eine grosse Ehre und erfüllt mich mit Dankbarkeit.

Martina Tanner

Martina Tanner

Hebamme seit 2010
Im Geburtshaus seit 2022

Als Hebamme durfte ich bereits in verschiedenen Institutionen mein Wissen zu Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett vertiefen. Auch meine drei Kinder haben mir wertvolle Erfahrungen fürs Hebamme sein mit auf den Weg gegeben. Nun an einem Ort arbeiten zu dürfen, an dem sämtliche Arbeitsfelder zusammenfliessen, ist für mich bereichernd. Dabei schätze ich es sehr, dass im Geburtshaus bewährte Hebammenkunst, Naturheilkunde sowie evidenzbasierte Wissenschaft eingesetzt werden. Stets mit dem Ziel, die Familien ganzheitlich und sicher durch diese einzigartige Zeit zu begleiten. Ich bin sehr dankbar, dass mir das Geburtshaus ein Arbeitsmodell ermöglicht, in dem ich meinen geliebten Beruf mit meinem Familienleben verbinden kann.

Alison

Natascha Sebök

Hebamme seit 2017
Im Geburtshaus 2017

Die ganzheitliche Betreuung im Geburtshaus in der Schwangerschaft, bei der Geburt und im Wochenbett erfüllt mich mit Glück. Ich schätze die Beziehung zu den (grösser) werdenden Familien sehr. Gegenseitiges Vertrauen und eine enge Zusammenarbeit zwischen Schwangeren, Vätern, Neugeborenen und Hebammen ist hier selbstverständlich. Es entstehen grossartige, einzigartige Momente. Jeden Tag erleben zu dürfen, was die Natur vollbringt, ist wunderschön.

Nina Ziegler

Nina Ziegler

Hebamme seit 2019
Im Geburtshaus seit 2019

Ich arbeite seit Sommer 2019 glücklich als Hebamme im Geburtshaus.
Für mich war schon früh in der Ausbildung klar, dass ich als Hebamme einen Beitrag zur natürlichen Geburtshilfe leisten möchte. Als ich dann im Praktikum das Geburtshaus mit seiner Arbeitsweise, Philosophie und dem Team kennen lernte, war es für mich klar, dass ich hier arbeiten will.

Es erfüllt mich, dass ich im Geburtshaus die Möglichkeit habe, die werdenden Eltern während Schwangerschaft, Geburt, Wochenbett und Stillzeit zu begleiten und dabei mit bewährtem Hebammenwissen die natürlichen Prozesse zu fördern und zu bestärken.

Patricia Frei

Patricia Frei

Hebamme seit 2020
Im Geburtshaus seit 2022

Ich empfinde es als grosses Privileg, Menschen in ihrem Prozess des Elternwerdens zu begleiten und sie in ihrer Selbstermächtigung und persönlichen Intuition zu stärken. Im Geburtshaus gibt es Raum und Zeit, diese Transformationen möglichst natürlich passieren zu lassen. Der Betreuungsbogen von der Schwangerschaft bis zur Nachsorge ermöglicht mir als Hebamme, ein ganzheitliches Berufsfeld zu erleben und bereitet mir grosse Freude und Zufriedenheit.

Petra Gebert

Petra Gebert

Mitglied der Geschäftsleitung
Finanzwesen / Administration
Im Geburtshaus seit 2013

Die vielseitige und abwechslungsreiche Arbeit im Geburtshaus gefällt mir sehr gut. Im Geburtshaus kann ich etwas bewegen und meinem Flair für Zahlen nachgehen. Es macht Spass, mit vielen engagierten Kolleginnen aus den verschiedenen Bereichen zu arbeiten.

Petra Horisberger

Petra Horisberger

Hebamme seit 2009
Im Geburtshaus 2012-2015 und wieder seit 2020

Mit den Geburten meiner eigenen drei Kinder sowie den erholsamen Wochenbettaufenthalten hier im Geburtshaus, durfte ich die professionelle Arbeit der Hebammen an eigenem Leib erfahren und geniessen.

Dass ich nun selbst als Hebamme im Geburtshaus arbeite und Teil des wunderbaren Teams sein kann, erfüllt mich mit grosser Freude. Ich erachte es als Privileg, die Frauen schon möglichst früh in der Schwangerschaft kennenzulernen, sie vielleicht sogar bei der Geburt begleiten und anschliessend im Wochenbett betreuen zu können.

Rafaela Joos

Rafaela Joos

Hebamme / Springerin
Wieder im Geburtshaus seit 2022

Seit meiner Kindheit fasziniert mich die Entstehung von Leben. Ich wünsche mir eine Geburtskultur, in der Frauen und deren Familien ermutigt sowie bestärkt werden. Es ist für mich ein Privileg, Frauen und deren Familien während der einzigartigen Zeit von Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett im Geburtshaus zu begleiten – eine Zeit voller Staunen und neuen Entdeckungen.

Sandra Guerrotto

Sandra Guerotto

Hebamme seit 2014
Im Geburtshaus seit 2018

Ich sehe meine Rolle als Hebamme darin, die Gesundheit während der Schwangerschaft zu fördern, die Frau und ihre Bezugsperson mit Strategien zu unterstützen, um sich optimal auf die Geburt vorbereiten zu können, damit sie sich stark und kompetent fühlen, ihr Kind zur Welt zu bringen. Ich arbeite im Geburtshaus, weil hier die Betreuung ganzheitlich und individuell ist.

Sarah Klötzli

Sarah Klötzli

Hebamme seit 2002
Im Geburtshaus seit 2018

Nach einigen Jahren Berufserfahrung im Spital habe ich mich entschlossen, ins Geburtshaus zu wechseln. Nach wie vor empfinde ich es als Privileg, Paare auf dem Weg des Elternwerdens begleiten zu dürfen. Die Arbeit im Geburtshaus schätze ich besonders, weil sie mir ermöglicht, die Paare in ihrer Einzigartigkeit mit viel Zeit und Ruhe vom Anfang der Schwangerschaft bis zum Wochenbett begleiten zu dürfen.

Silke Ruhnau

Silke Ruhnau

Bürofachfrau
Atemtherapeutin
Im Geburtshaus seit 2012

Ich unterstütze das Geburtshaus in administrativen Bereichen.
Mit der Geburt meines Sohnes 2009 habe ich das Geburtshaus und die wertvolle Hebammenarbeit kennengelernt und wünsche die Erfahrung einer natürlichen, individuellen Geburt aus eigener Kraft auch allen anderen Frauen.

Simone Schörk

Simone Schörk

Hebamme seit 1999
Im Geburtshaus seit 2020

Von 1999-2014 habe ich in den Niederlanden viele schwangere Frauen während ihrer Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett betreut. Seit 2020 bin ich glücklich im Geburtshaus und kann hier meine Hebammenarbeit weiterführen, was mich sehr bereichert.

Senta Wössner

Senta Wössner

Hebamme / Springerin
Wieder im Geburtshaus seit 2022

Sue Barratt Bernet

Sue Barratt Bernet

Mitglied der Geschäftsleitung
Aktionärin und Verwaltungsratsmitglied
Hebamme seit 2009
Im Geburtshaus seit 2010

Ich habe drei meiner vier Kinder im Geburtshaus zur Welt gebracht und durfte erleben, wie mich die Hebammen unterstützen. Ich konnte in meinem Rhythmus und ohne Interventionen natürlich gebären. Es ist für mich wichtig und beglückend, diese eigene Erfahrung als Hebamme im Geburtshaus immer wieder weiterzugeben. Ich möchte dazu beitragen, dass ein solches Angebot weiter besteht.